Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier wird - zusätzlich zu den Griffen der klassischen Massage - mit Ergänzungsgriffen gearbeitet, welche erlauben besser auf die Bedürfnisse des Sportlers einzugehen. Die Sportmassage wird im Allgemeinen kräftiger und schneller ausgeführt, als die klassische Massage.

Man unterscheidet in der Sportmassage folgende Stadien:

- direkt vor dem Sport wird der Körper aufgewärmt und auf die bevorstehende Belastung vorbereitet

- während der sportlichen Aktivität wird individuell auf die Bedürfnisse des Sportlers eingegangen

- nach dem Sport wird regenerativ und locker massiert

Nach der Regenerationsphase, wird im Sinne von längeren, etwas kräftigeren Behandlungen auf die verschiedenen Problemzonen des Sportlers eingegangen, sodass der Sportler bis zu nächsten körperlichen Belastung wieder in Topform ist.


Wirkungen

  • erhöht die Leistungsfähigkeit
  • verbessert das Wohlgefühl
  • beugt Verletzungen vor
  • verkürzt die Regenerationszeit
  • Regulation der Muskelspannung